Saunalandschaft im Freizeitbad

Adieu Alltag, willkommen im Wohlgefühl

Ob römisches Dampfbad, Finn-, Bio- oder Banja-Sauna:
Hier perlt der Stress im Nu von Ihnen ab – kommen Körper, Geist und Seele sicher in Einklang.

Damensauna

Damensauna

Ladies Night

Vom 16. Oktober 2017 bis zum 12. März 2018 gehört der Montagabend in den Wintermonaten unseren weiblichen Gästen – nach guter, alter Tradition. Pünktlich ab 18:00 Uhr herrscht in der kompletten Saunalandschaft ein rein weibliches Flair – und der Tarif bleibt dabei fair. Mit anderen Worten: Dies ist ein reines Zusatzangebot ohne Ermäßigung oder Aufschlag, bis 22:00 Uhr. Die gemischte Sauna endet daher montags um 17:45 Uhr.

 

Mitternachtssauna

Mitternachtssauna

Sternstunde für Nachtschwärmer

Je später der Abend, je entspannter die Gäste. Ab September bietet die Mitternachtssauna Freunden der Nacht besondere Atmosphäre. Wechselnde Themen und Aufgüsse garantieren Sauna-Spaß pur, ein Masseur sorgt für lockere Muskeln. Und auch unser kulinarisches Angebot lässt das Wohlbefinden steigen – mit Willkommensgetränk, Hauptgericht, Vitaminbomben, Salaten und Dessert. Ab 22:00 Uhr darf man in der Badelandschaft textilfrei schwimmen und um 0:00 Uhr startet der letzte Aufguss. Kurz: Von 18:00 bis 1:00 Uhr ist für ganz Aufgeweckte Mitternachtsschwitzen angesagt. Das limitierte Sauna-Special zum Preis von 29,90 Euro ist nur im Vorverkauf erhältlich.

Termine:
27. Oktober, 24. November und 29. Dezember 2017
26. Januar, 23. Februar und 23. März 2018

 

Entspannung und Wohlbefinden

Familiensauna

Gesunde Abwechslung

Der ursprüngliche Sinn einer Sauna war der einer gründlichen Reinigung des Körpers – so heißt es in Finnland, dem Mutterland der Sauna. Saunieren wirkt sich positiv auf das vegetative Nervensystem und das allgemeine Wohlbefinden aus. Es hat einen stärkenden Effekt auf das Immunsystem und dient damit insbesondere der Abhärtung gegen Erkältungskrankheiten. Das gesamte Hautbild sowie Kreislauf und die Atemwege können sich durch regelmäßige Saunagänge verbessern.

 

Ruhehaus

Ruhehaus

Eine Oase der Ruhe

An diesem Ort der Stille finden Ruhesuchende ihr Glück. Zahlreiche Liegestühle laden zum Chillen ein und eine große Fensterfront gewährt dabei tolle Aussicht. Hier tanken Sie Gelassenheit und so viel ist sicher: Sie werden das Ruhehaus anders verlassen, als Sie es betreten haben.

 

Saunagarten

Saunagarten

Entspannung unter freiem Himmel

Eine kleine, aber feine Oase für lufthungrige Entspannungssucher – das ist unser Saunagarten. Nahe der idyllischen Teichanlage kann man optimal abkühlen, abschalten und durchatmen. Und im Sommer gibt es kein besseres Plätzchen zum Sonnenbaden.

 

Dampfbad

Dampfbad

Relaxen wie die Römer

Wer unser Dampfbad besucht verschafft seiner gesamten Körpermuskulatur Entspannung – auf kreislaufschonende Art. Mit nahezu 100 Prozent ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch, die Temperatur liegt bei ca. 42 °C. Das sind ideale Bedingungen zur Vorbereitung auf eine heißere und trockenere Sauna. Übrigens: Dank zusätzlicher Duftessenzen frohlocken im Dampfbad auch Ihre Atemwege.

 

Finnsauna

Finnsauna

Klassischer Sauna-Spaß

Der komplette Innenraum unserer finnischen Aufguss-Sauna besteht aus Holz und wird mittels eines Saunaofens auf eine Temperatur von 95 °C erhitzt. Die zweistufigen Sitzbänke sind in einer Höhe von 0,5 bis 1,5 Meter angeordnet und für die Temperatur gilt: je höher, je heißer. Zur jeder vollen Stunde bereiten wir einen neuen Aufguss, die Düfte wechseln sich ab.

 

Banja

Banjasauna

Dawai, dawai!

Schwitzen im russischen Stil? Die Banja-Sauna macht es möglich. Das urige Blockhaus im Zentrum des Gartens bietet ein sensationelles Schwitzbaderlebnis. In Russland wird die Banja traditionell mit einem Holzofen beheizt. Bei einer Temperatur von 80 °C ist von russischer Kälte keine Spur, dafür herrscht hier ein wohltuendes Raumklima mit angenehmer Luftfeuchtigkeit. Ausprobieren lohnt: dawai, dawai!

 

Biosauna

Biosauna

Schonender Einstieg

Hier ist die Temperatur niedriger als in der klassischen finnischen Sauna. In der Regel beträgt sie 55 °C, bei einer Luftfeuchtigkeit von etwa 30–35 Prozent. Die Bio-Sauna gilt als „Einsteiger-Sauna“, denn sie ist äußerst kreislaufschonend. Häufige Highlights: ätherische Öle und eine wechselnde Spezialbeleuchtung zur Farblichttherapie. Die Verweildauer beträgt 15–30 Minuten und ist somit länger als in der klassischen Sauna. Unser Tipp für Sauna-Newcomer: Unbedingt ausprobieren!